www.rhein-main-seite.de

Home       Adressen       Bildergalerie       Kartenvorverkauf       Links       Service       Impressum

Ausstellungen       Comedy & Kabarett       Feste & Märkte       Für Kinder       Konzerte       Musicals & Shows       Partys       Sport

Veranstaltungen für Kinder von 3 - 99 Jahren

Erwachsene nur in Begleitung von Kindern!

2017:   November   Dezember

2018:   Januar   Februar   März   April   Mai

 

25. + 26. November 2017 - jeweils 15:00 Uhr

Die Schneekönigin

Die Theatergruppe Wundertüte e.V. präsentiert ihr Weihnachtsmärchen

für Groß und Klein - spannend, märchenhaft und …natürlich mit gutem Ende.

Die Wundertüte spielt diesen Klassiker wie immer in einer eigenen,

selbst geschriebenen und kindgerechten Version.

 (Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Taunus

Aarstr. 138

65232 Taunusstein-Hahn

Eintritt: 8,- €

Info: www.theater.hornjak.de

November 2017

20. November - 15:00 Uhr Das gestohlene Krönlein

Das Hanauer Marionettentheater zeigt das Märchen von Gerlinde Richter.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

20. - 26. November

Di. - Fr.: 16:00 Uhr

Sa.+ So.: 11:00 Uhr & 14:00 Uhr

Der Grüffelo

Das Wolfhager Figurentheater freut sich nach dem großem Erfolg mit

"Pettersson & Findus" wieder in Frankfurt zu Gast zu sein.

Auf dem Programm steht diesmal "Der Grüffelo" nach dem beliebtem Kinderbuch

von Julia Donaldson und Axel Scheffler.

Das in zahlreiche Sprachen übersetzte Kinderbuch entwickelte sich inzwischen

zum Weltbestseller. Die Welt feiert den Grüffelo und der Grüffelo feiert einen

monstermäßigen Erfolg! Seit über 15 Jahren gehen Kinder rund um den Globus

mit der berühmten Mutmach-Geschichte zu Bett.

Das Wolfhager Figurentheater bringt den Grüffelo nun auf die Bühne,

ein fantasievolles Puppenspiel für kleine Mäuse und große Monster.

Es ist nicht ungefährlich für eine kleine Maus, allein durch den Wald zu spazieren.

Überall lauern Gefahren und große gefräßige Tiere. Doch wenn man so viel Fantasie

hat wie diese Maus, kann einem nichts passieren. Sie erfindet einfach einen

riesigen Freund namens Grüffelo, und schon nehmen ihre Feinde Reißaus.

Theaterzelt (beheizt)

an der Bockenheimer Warte

Frankfurt am Main

Eintritt (Karten nur an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Beginn):

Kinder 10,- €, Erwachsene 11,- €

Info: www.wolfhager-figurentheater.de

23. November - 15:00 Uhr

KulturWerkstatt:

"Selbst machen ist in"

Workshop für Kinder ab 8 Jahren

Bei diesem Workshop dreht sich alles um das Thema „Häkeln“.

Häkle Dir eine kleine Tasche zum Umhängen oder ein Täschchen für Dein Handy.

Luftmaschen, feste Maschen oder Stäbchen, alles kein Problem!

Wir zeigen Dir wie es geht!

Aller Anfang ist leicht!

Nassauer Hof (Festsaal)

Im Nassauer Hof 3

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 5, €

Info: www.kulturforum.de

23. November - 15:00 Uhr

Finn, der Feuerwehrelch

Das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel zeigt ein Stück für Kinder

ab 3 Jahren nach Sharon Rentta.

Bis Finn einmal das große Löschfahrzeug fahren darf, muss er einiges lernen.

Gemeinsam mit anderen Feuerwehrtieren wie dem Löwen, der Maus, dem Koala

und dem Storch erfährt er, wie mit einem Feuerlöscher richtig umgegangen wird,

dass ein Sprungtuch kein Trampolin ist und dass der Feuerwehrschlauch manchmal

seinen eigenen Kopf hat. Wie kann man in Windeseile die Schutzausrüstung anziehen?

Wie gelangt man die Rutschstange unversehrt nach unten? Und wie wird ein

Löschschlauch richtig gehalten? Finn erfährt, dass die Feuerwehr nicht nur zu

Bränden ausrückt. Auch wenn ein Strauß im Gully klemmt, der Dackel im Abflussrohr

festsitzt oder die Kaninchen vom miesen Geruch der Stinktiere bewusstlos werden,

sind die mutigen Einsatzkräfte gefragt. Dann rückt Finn zu seinem ersten Brand aus.

Die 249 Kerzen auf Opa Schildkrötes Geburtstagstorte haben ein Feuer entfacht

und die Meerschweinchen aus dem oberen Stockwerk müssen gerettet werden.

 Neue Stadthalle Langen

Südliche Ringstr. 77

Langen

Eintritt: Kinder 6,50 €, Erwachsene 8,50 €

Info: www.neue-stadthalle-langen.de

24. - 26. November

Fr.: 18:00 Uhr

Sa. + So.: 15:00 Uhr + 18:00 Uhr

Ballettmärchen:

"Dornröschen"

Auch im Jahre 2017 veranstaltet die Ballettschule Ulrike Niederreiter

wieder ein Ballettmärchen – freuen Sie sich auf die zauberhafte Darbietung

von "Dornröschen" getanzt von den Balletteleven der Ballettschule,

frei erzählt nach den Gebrüdern Grimm!

Bürgerhaus Schwalbach

Marktplatz 1-2

Schwalbach am Taunus

Eintritt: Platzkarten 25,- €

Info: www.ballett-badsoden.de

25. November - 18:30 Uhr

Jump up!

Die Disco für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Mit DJ Paul MG

Wohin am Wochenende? – das fragen sich Teenies zwischen 12 und 16 Jahren

immer wieder. Für vieles ist man einfach noch zu jung, zum Beispiel für die Disco.

Stimmt nicht, sagt die Centralstation! Es gibt schließlich "Jump up!", das Discoformat

für Jugendliche, samstags von 18:30 bis 22:00 Uhr. Mit DJs, die auch bei den

Partys für die „Großen“ den Dancefloor rocken. Andere "Große" wie beispielsweise

Erziehungsberechtigte sind bei "Jump up!" jedoch nicht erwünscht.

Centralstation (Lounge)

Darmstadt

Eintritt: VVK 3,- €, AK 4,- €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

25. + 26. November

Sa. + So.: 16:00 Uhr

Frau Holle

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

25. + 26. November

Sa. + So.: 15:00 Uhr

Die Theatergruppe Wundertüte e.V. präsentiert ihr Weihnachtsmärchen

für Große und Kleine (ab 4 Jahren):

Die Schneekönigin

Die Kinder Kay und Gerda sind die besten Freunde. Eines Tages bekommt Kay

während eines Schneesturms einen Splitter ins Auge. Es ist ein winziges Stück

eines Zauberspiegels, den der Teufel vor langer Zeit geschaffen hatte, um Unfrieden

unter die Menschen zu bringen. Auf einmal ist Kay völlig verwandelt.

Er streitet mit jedem, will nichts mehr von Gerda wissen und beleidigt alle Menschen

um sich herum. Und irgendwann ist er verschwunden. Doch Gerda glaubt fest daran,

dass ihr Kay noch lebt und macht sich auf die Suche nach ihm.

Dabei säumen sprechende Blumen und Tiere, Räuber, Trolle und viele andere

sonderbare Gestalten ihren Weg und bringen sie letztendlich zur Schneekönigin.

Diese hält Kay in ihrem Schloss gefangen. Er ist schon fast zu einem Eiszapfen

erstarrt und kann nur durch die wahrhafte Liebe befreit werden. Wird es der kleinen

Gerda gelingen, die mächtige Schneekönigin zu besiegen und Kay zu retten?

Das erfahrt ihr zur Weihnachtszeit in unserem Theaterstück für Groß und Klein –

spannend, märchenhaft und …natürlich mit gutem Ende.

Die Wundertüte spielt diesen Klassiker wie immer in einer eigenen,

selbst geschriebenen und kindgerechten Version.

Bürgerhaus Taunus

Aarstr. 138

Taunusstein-Hahn

Eintritt: 8,- €

Info: www.theater.hornjak.de

26. November - 15:00 Uhr Rhein-Main-Magic präsentiert:

Kinderzaubershow

Zauberin Wasiliki Koulis und Zauberer Thomas Jarzombek begeistern mit Klassikern

der Zauberkunst für Kids. Im Vordergrund stehen dabei die kleinen und

großen Zuschauer, die immer wieder aktiv am Geschehen beteiligt werden.

Überraschung, Spaß, Verblüffung und jede Menge Magie sind dabei selbstverständlich.

Ein zauberhafter Nachmittag für Kinder ab 5 Jahren!

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

26. November - 16:00 Uhr "Märchenprinz & Zaubergeige"

Märchen für Kinder & Erwachsene

Musik-Märchen aus aller Welt, etwa aus Japan und Äthiopien, mitreißend erzählt

und musikalisch begleitet: Ina Kleine-Wiskott, bekannt durch die Band „Hotel Ost“,

improvisiert auf der Geige zusammen mit Altmeister Bülent Ates am Schlagzeug,

Florian Koch erzählt dazu die Märchen. Text und Musik fließen ineinander

und animieren die Zuschauer zum Mitwirken.

Die Fabrik

Frankfurt am Main

Eintritt: 15,- €, ermäßigt 3,- €

Info: www.die-fabrik-frankfurt.de

26. November - 16:00 Uhr Kinder- & Familien-Kino

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder den Film:

The Lego Ninjago Movie

Burg-Lichtspiele

(Kommunales Kino Mainspitze)

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

- zum Seitenanfang -

Dezember 2017

02. Dezember - 16:00 Uhr Der gestiefelte Kater

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

03. Dezember - 16:00 Uhr Rotkäppchen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

03. Dezember - 15:00 Uhr

"Heiligs Blechle":

Advents-Malaktion mit Serap Karatas

Malen und basteln, wie es das Kinderherz begehrt

Wenn nicht an Weihnachten, wann wäre dann der beste Zeitpunkt, der Mama,

dem Papa oder Omaopa ein schönes Bild zu malen? Im Advent ist doch jedes

Kind froh um jedwedes Ablenkungsmanöver, um die aufregende Zeit bis zur

Geschenkübergabe unterm Weihnachtsbaum zu überbrücken.

Der Foodtruck-Weihnachtsmarkt hat Serap Karatus eingeladen, die schon zu

Zeiten der Kulturkantine immer samstags bunte Malaktionen in der Centralstation

veranstaltete und Frohsinn auf Bilder und in Kindergesichter zauberte.

Hier können die Kleinen Malen und basteln, während die großen Geschenke

besorgen…oder den ersten Glühwein schlürfen?

Carree-Piazza

(vor der Centralstation)

Darmstadt

Eintritt: frei

Info: www.centralstation-darmstadt.de

03. Dezember - 15:00 Uhr

ausverkauft!

Olaf, der Elch

Das Theater Zitadelle spielt eine tierisch gute Weihnachtsgeschichte.

(Puppentheater für Kinder ab 5 Jahren)

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,90 €, AK 8,50 €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

03. Dezember - 15:00 Uhr Vater Bär und seine zwei Lausbuben

Das Puppentheater Silberfaden zeigt ein Stück für Kinder ab 3 Jahren.

Um die Sorgen und Nöte eines alleinerziehenden Vaters dreht sich dieses

Puppentheaterstück. Kaum ist Vater Bär auf der Jagd, fällt seinen zwei Lausbuben

nur Unfug ein. Am liebsten ärgern sie Frau Fuchs, die Nachbarin. Die Füchsin

verlangt nun, dass jemand auf die Kinder aufpasst. Doch für den Bärenvater ist es

keineswegs einfach, jemanden zu finden der seine zwei geliebten Jungs auch

wirklich gut behandelt. Der Rabe und der Wolf, die er im Wald trifft, scheinen ihm

wenig geeignet. Da läuft ihm ein fröhlich singender Hase über den Weg.

Ob der wohl für drei Honigplätzchen am Tag auf die Jungs aufpassen wird?

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

03. Dezember - 18:00 Uhr

Harry Potter und der Stein der Weisen – Live in Concert

Der erste Teil der Filmsaga Harry Potter und der Stein der Weisen – einer der

größten Kinoerfolge unserer Zeit – auf Großbildleinwand und mit Orchesterbegleitung.

J.K. Rowlings erfolgreiche Romanreihe um Harry Potter zog nicht nur weltweit eine

ganze Generation in ihren Bann. Sie ließ als achtteiliger Hollywood-Blockbuster

auch im Kino Millionen Herzen höher schlagen. Nun ist der erste Teil der Filmsaga

"Harry Potter und der Stein der Weisen" – einer der größten Kinoerfolge unserer

Zeit – auf Großbildleinwand und mit Orchesterbegleitung zu erleben. Die Fans

können mitverfolgen, wie Harry sein erstes abenteuerliches Schuljahr an der

Hogwarts-Schule für Zauberei und Hexerei meistert, wie er durch unheimliche

Gänge und über bewegliche Treppen läuft oder auf einem Zauberbesen

Quidditch-Turniere bestreitet.

In Begleitung eines großen Orchesters unter der Leitung von Justin Freer.

Ein Live-Erlebnis der Extraklasse!

Festhalle

Frankfurt am Main

Eintritt: ab 67,50 €

Info: www.festhalle.de

03. Dezember - 16:00 Uhr Kinder- & Familien-Kino

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder den Film:

Cars 3

Burg-Lichtspiele

(Kommunales Kino Mainspitze)

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

04. Dezember - 16:00 Uhr Olaf, der Elch

Das Theater auf der Zitadelle (Berlin) spielt eine Weihnachtsgeschichte

nach dem Bilderbuch von Volker Kriegel.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

05. Dezember - 16:00 Uhr Dornröschen

Das Theater Anna Rampe zeigt ein Puppenspiel frei nach dem turbulenten

Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

07. Dezember - 15:00 Uhr

Weihnachtsbäckerei

Eine Theater TOM TEUER Produktion für Kinder ab 4 Jahren.

Der Plätzchen-Notruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten

und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass Plätzchen-Notrufbäcker Alfons Zuckerwatte

vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: ständig klingelt sein Telefon, ein Notruf

nach dem anderen, und heute herrscht auch noch besonders hoher Hochbetrieb.

Denn die Kinder sind zu Besuch, der Nikolaus braucht sein XXXL-Vollkornplätzchen-

Kraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern dauernd

dazwischen. Als ein dringender Herzplätzchen-Notruf eingeht, passiert Alfons,

was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern! Da gibt‘s nur eins, sofort ein

frisches Herzplätzchen backen. Aber ob ihm das gelingt? Wo er doch schon so mit-,

äh, durch-einander ist, Nussknacker und Räuchermännchen Weihnachtskrippe

spielen und auf den Auftritt der Heiligen Drei Könige warten, und am Telefon

andauernd jemand anderes den Wunschzettel-Notruf sprechen will.

Aber da gibt‘s ja noch die Kinder...

WEIHNACHTSBÄCKEREI“ ist ein Stück über die besinnlichen und die hektischen

Momente in der Vorweihnachtszeit für Kinder ab vier Jahren.

Kulturcafé-Saal

im Alten Amtsgericht

Darmstädter Straße 31

Groß-Gerau

Eintritt: VVK 5,- €, AK 6,- €

Info: www.kulturcafe-gg.de

09. Dezember - 16:00 Uhr Die Schneekönigin

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen von Hans Christian Andersen.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

09. + 10. Dezember

Sa. + So.: 15:00 Uhr

Die Abenteuer des kleinen Däumling

Erzähltheater für Kinder ab 3 Jahren nach dem Märchen "Daumesdick"

aus der Sammlung der Brüder Grimm. Für die Bühne bearbeitet von Peter H. Jährling.

Der kleine Däumling ist ganz anders als andere Kinder. Denn er ist nicht größer

als ein Daumen. Aber seine Eltern lieben ihn bedingungslos, und der Vater zeigt

ihm stolz die Welt. Doch der unerschrockene Wicht verwickelt sich in so manches

Abenteuer. Listig führt er böse Räuber hinters Licht, gerät in den Magen einer Kuh,

reitet im Ohr des Pferdes und schläft selig in einem Schneckenhaus. Und immer

hat er ein keckes Lied auf den Lippen. Für „Die Abenteuer des kleinen Däumling“

hat Regisseur Peter H. Jährling vom West Side Theatre das Däumling-Märchen

nach den Gebrüdern Grimm für die Bühne bearbeitet. Kerstin Kiefer als Erzählerin

schlüpft in die Rollen der Räuber und all der anderen Gestalten die vom Däumling

(Denise Tavarez) ein ums andere Mal gefoppt werden. Die handgemachte Musik

lädt die Kinder zum mitsingen ein. Das frech-poetische Erzähltheater ist für

Kinder ab drei Jahren geeignet und ermutigt zu furchtlosem Selbstvertrauen.

Petrusgemeinde Bessungen

Eichwiesenstr. 8

Darmstadt

Eintritt: VVK 8,50 €, AK 9,50 €

Info: www.westsidetheatre.de

10. Dezember - 16:00 Uhr Rotkäppchen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

10. Dezember - 15:00 Uhr

"Heiligs Blechle":

Advents-Malaktion mit Serap Karatas

Malen und basteln, wie es das Kinderherz begehrt

Wenn nicht an Weihnachten, wann wäre dann der beste Zeitpunkt, der Mama,

dem Papa oder Omaopa ein schönes Bild zu malen? Im Advent ist doch jedes

Kind froh um jedwedes Ablenkungsmanöver, um die aufregende Zeit bis zur

Geschenkübergabe unterm Weihnachtsbaum zu überbrücken.

Der Foodtruck-Weihnachtsmarkt hat Serap Karatus eingeladen, die schon zu

Zeiten der Kulturkantine immer samstags bunte Malaktionen in der Centralstation

veranstaltete und Frohsinn auf Bilder und in Kindergesichter zauberte.

Hier können die Kleinen Malen und basteln, während die großen Geschenke

besorgen…oder den ersten Glühwein schlürfen?

Carree-Piazza

(vor der Centralstation)

Darmstadt

Eintritt: frei

Info: www.centralstation-darmstadt.de

10. Dezember - 15:00 Uhr Der Waschlappendieb

Das theater die stromer spielt eine Detektivgeschichte für Kinder ab 3 Jahren.

Victorius kann es nicht fassen: Seit Tagen verschwinden auf seltsame Weise

Waschlappen von seiner Wäscheleine. Sogar seinen Lieblingswaschlappen hat

es schon erwischt. Victorius heckt einen schlauen Plan aus, um den Dieb auf

frischer Tat zu ertappen. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Dieb

begegnet er Lizzy, einer quirligen Maus. Kann Lizzy Victorius helfen?

Ein turbulentes Abenteuer beginnt.

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 8,15 €, AK 8,50 €

Info: www.halbneuntheater.de

10. Dezember - 15:00 Uhr Heiliger Bimbam!

Das Theater Lakritz spielt ein Weihnachtsstück für alle ab 6 Jahren.

So hat sich Aushilfsrauschgoldengel Sanna ihren Heiligabend nicht vorgestellt:

Gerade will sie Feierabend machen - da gehen urplötzlich die Lichter aus,

die Türen schnappen zu und einfach so ist sie im Kaufhaus vergessen worden.

Als wäre das noch nicht genug der Festtagskatastrophe, wird Sanna auch noch

von unerwünschter Gesellschaft überrascht.

Ausgerechnet der tüdelige Stammkunde Claus Claussen hat sich in den

glitzernden Warenbergen verlaufen und es deshalb auch nicht mehr rechtzeitig

zum Ausgang geschafft.

Nun sitzen die beiden zusammen fest zwischen lauwarmem Kunstschnee,

leeren Dekopäckchen und langweiligen Plastiktannen, statt zu Hause im

Familienkreis mit Weihnachtskerzen, Weihnachtsplätzchen und natürlich vielen,

vielen Weihnachtsgeschenken zu feiern.

Muss Weihnachten für Sanna und Claus diesmal etwa ausfallen?

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

10. Dezember - 16:00 Uhr Kinder- & Familien-Kino

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder den Film:

Die Reise der Pinguine

Burg-Lichtspiele

(Kommunales Kino Mainspitze)

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

10. Dezember - 15:00 Uhr Der Zauberer von OZ

Das Theater Marburg spielt ein Stück nach dem Kinderbuch

von Lyman Frank Baum.

Die kleine Dorothy lebt mit ihrem Hündchen Toto bei Onkel Harry und Tante Emmy

in einem ärmlichen Haus inmitten der Prärie von Kansas. Eines Tages tobt ein

Wirbelsturm über das Land und trägt Dorothy und Toto fort in das wundersame

Land Oz. Bei der Landung wird unbeabsichtigt die böse Hexe des Ostens getötet

und so das Volk der Munchkins befreit. Als Dank überreicht die gute Hexe des

Nordens Dorothy die silbernen Schuhe der bösen Hexe und rät ihr, den mächtigen

Zauberer von Oz aufzusuchen, der ihr helfen könne, nach Hause zurückzukehren.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

13. + 14. Dezember

Mi.: 09:30 Uhr, 11:00 Uhr + 15:00 Uhr

Do.: 09:30 Uhr + 11:00 Uhr

Kinder-Keller:

Ritter Rost feiert Weihnachten

Das Figurentheater Petra Schuff spielt ein schwungvoll inszeniertes Musical, gespielt

und gesungen mit Figuren und einem Radio in einer vorweihnachtlichen Backstube.

Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks der Drache freuen sich auf ein besinnliches

Fest mit Plätzchen backen und Weihnachtssterne basteln.

Die Freude wird jäh durch die Nachricht aus dem Radio unterbrochen:

König Bleifuß der Verbogene wünscht diese Jahr vorbildliche Weihnachten.

Zur Überprüfung der Anordnung wird er die Ritterburgen besuchen.

Auf der Ritterburg von Ritter Rost gerät nun alles in Aufruhr.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

15. Dezember - 15:00 Uhr Die Rote Prinzessin

Das theater die stromer präsentiert eine turbulente Geschichte

frei nach dem Kinderbuch "Die Rote Prinzessin" von Paul Biegel.

Bis zu ihrem 12. Geburtstag lebt die Rote Prinzessin mit ihrem Vater, dem König, ihrer

Großmutter und den beiden Hofdamen Frau Laula und Frau Paula im weißen Schloss.

An diesem besonderen Tag verlässt sie zum ersten mal das weiße Schloss,

um sich den "Rest der Welt" anzusehen.

Doch der Ausflug verläuft ganz anders als geplant, denn die Rote Prinzessin

wird von den Räubern Holz-Bolz und Schwanenstolz geraubt.

Aber so einfach lassen sich Prinzessinnen nicht gefangen nehmen und schon

bald macht sie sich allein auf den Weg zurück ins weiße Schloss.

Auf diesem Weg begegnen ihr viele merkwürdige Leute und sie muss einige

Abenteuer bestehen. Sie findet dabei heraus, dass es im Rest der Welt ganz

anders zugeht, als sie es sich vorgestellt hat.

Eine Vielzahl von Figuren werden von den beiden Spielern zum Leben erweckt.

Durch die klare und witzige Darstellung der einzelnen Typen, der bildhaften Gestaltung

der Geschichte, dem leicht verständlichen Text und dem abwechslungsreichen Spiel

mit den Elementen des Bühnenbildes ist "Die Rote Prinzessin" ein Stück,

das Kinder und Erwachsene begeistern wird.

(Für Menschen von 5 – 10 Jahren)

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

16. Dezember - 16:00 Uhr Die Schneekönigin

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen von Hans Christian Andersen.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

16. Dezember - 15:00 Uhr

Das Improvisationstheater KurzFormChaos präsentiert:

ImproShow für Kinder

Warum stehen 4 Kerzen auf dem Adventskranz?

Wie alt ist eigentlich das Christkind?

Friert Väterchen Frost?

Wer ist eigentlich Tomte?

Weihnachten steht vor der Tür und uns brennen 1000 Fragen unter den Nägeln.

Gemeinsam mit DIR finden wir spielerisch Antworten auf diese und andere Fragen.

Sei dabei, wenn es heißt 5, 4, 3, 2, 1, los geht`s -

Ein besonderes Geschenk für die ganze Familie.

Mitwirkende: KurzFormChaos Ensemble und The Bobis

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

16. Dezember - 16:00 Uhr

Eine Weihnachtsgeschichte

Weihnachtstheater für die ganze Familie (ab 6 Jahren) nach Charles Dickens.

Wer kennt sie nicht, die wohl bekannteste Weihnachtsgeschichte der Welt von

Charles Dickens, in der der geizige, alte Geschäftsmann Ebenezer Scrooge eines

Nachts von drei Geistern besucht wird, die sein Leben komplett verändern werden?

In den Augen von Scrooge ist Weihnachten, Güte und Mitgefühl reiner Unsinn.

Er hat sich vollständig der Arbeit und seinem Geld verschrieben. Es ist Heilig Abend,

am Ende des 19. Jahrhunderts. Wie jedes Jahr schlägt Scrooge die Einladung

seines Neffen zum Weihnachtsessen aus, beschimpft seinen treuen Mitarbeiter,

faul zu sein, und weigert sich, den Armen an den Feiertagen Geld zu spenden.

In dieser Nacht erscheint plötzlich der Geist eines ehemaligen Geschäftspartners,

der ihm rät, dringend sein Leben zu ändern. Freuen Sie sich auf eine kindgerechte,

liebevolle Inszenierung, die auch die Herzen der großen Zuschauer erwärmen wird.

Neue Stadthalle Langen

Langen

Eintritt: Kinder 8,- €, Erwachsene 10,- €

Info: www.neue-stadthalle-langen.de

16. + 17. Dezember

Sa.: 11:00 Uhr + 15:00 Uhr

So.: 15:00 Uhr

Die Abenteuer des kleinen Däumling

Erzähltheater für Kinder ab 3 Jahren nach dem Märchen "Daumesdick"

aus der Sammlung der Brüder Grimm. Für die Bühne bearbeitet von Peter H. Jährling.

Der kleine Däumling ist ganz anders als andere Kinder. Denn er ist nicht größer

als ein Daumen. Aber seine Eltern lieben ihn bedingungslos, und der Vater zeigt

ihm stolz die Welt. Doch der unerschrockene Wicht verwickelt sich in so manches

Abenteuer. Listig führt er böse Räuber hinters Licht, gerät in den Magen einer Kuh,

reitet im Ohr des Pferdes und schläft selig in einem Schneckenhaus. Und immer

hat er ein keckes Lied auf den Lippen. Für „Die Abenteuer des kleinen Däumling“

hat Regisseur Peter H. Jährling vom West Side Theatre das Däumling-Märchen

nach den Gebrüdern Grimm für die Bühne bearbeitet. Kerstin Kiefer als Erzählerin

schlüpft in die Rollen der Räuber und all der anderen Gestalten die vom Däumling

(Denise Tavarez) ein ums andere Mal gefoppt werden. Die handgemachte Musik

lädt die Kinder zum mitsingen ein. Das frech-poetische Erzähltheater ist für

Kinder ab drei Jahren geeignet und ermutigt zu furchtlosem Selbstvertrauen.

Petrusgemeinde Bessungen

Eichwiesenstr. 8

Darmstadt

Eintritt: VVK 8,50 €, AK 9,50 €

Info: www.westsidetheatre.de

17. November - 11:00 Uhr "Family Special"

Das TheaterFrühStück für die ganze Familie

mit Leckereien von Büffet

und einem schonen Kinderstück auf der Bühne

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 10,- €, Erwachsene 14,- €

Info: www.storystage.de

17. Dezember - 16:00 Uhr Rotkäppchen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

17. Dezember - 15:00 Uhr

"Heiligs Blechle":

Advents-Malaktion mit Serap Karatas

Malen und basteln, wie es das Kinderherz begehrt

Wenn nicht an Weihnachten, wann wäre dann der beste Zeitpunkt, der Mama,

dem Papa oder Omaopa ein schönes Bild zu malen? Im Advent ist doch jedes

Kind froh um jedwedes Ablenkungsmanöver, um die aufregende Zeit bis zur

Geschenkübergabe unterm Weihnachtsbaum zu überbrücken.

Der Foodtruck-Weihnachtsmarkt hat Serap Karatus eingeladen, die schon zu

Zeiten der Kulturkantine immer samstags bunte Malaktionen in der Centralstation

veranstaltete und Frohsinn auf Bilder und in Kindergesichter zauberte.

Hier können die Kleinen Malen und basteln, während die großen Geschenke

besorgen…oder den ersten Glühwein schlürfen?

Carree-Piazza

(vor der Centralstation)

Darmstadt

Eintritt: frei

Info: www.centralstation-darmstadt.de

17. Dezember - 15:00 Uhr "Heiligs Blechle":

Kindertanz und HipHop mit der Tanzschule MüllerMerkt

"Weil Bewegung Spaß macht"

Für Kinder von 3-5 (15 Uhr) und 6-8 Jahren (16 Uhr).

Hier können die kleinen Weihnachtsmarktbesucher in den Tanzunterricht

der Tanzschule MüllerMerkt reinschnuppern.

Beim Kindertanz ab 15 Uhr gibt es Tanzspiele und Gruppentänze, die dem

Bewegungsdrang von Kindern zwischen drei und fünf Jahren viel Raum geben.

Beim HipHop um 16 Uhr zeigen die Lehrer dann Kindern zwischen sechs und

acht Jahren coole Moves zu den Hits von bespielsweise Justin Timberlake,

Will.I.Am, Missy Elliot oder Rihanna.

Carree-Piazza

(vor der Centralstation)

Darmstadt

Eintritt: frei

Info: www.centralstation-darmstadt.de

17. Dezember - 15:00 Uhr

Kinderkonzert:

Weihnachten mit RADAU!

Rockmusik für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Es war einmal eine Wohngemeinschaft im hohen Norden. Eines schönen Tages

fand in Hamburg Altona ein Straßenfest statt. Und weil so viele Kinder in der

Nachbarschaft wohnten, wollten Arne, Achim, Oliver und Christian auf diesem Fest

auch gute Musik für Kinder machen. So entstand die Kinderrockband RADAU!.

Das war 1997. Heute reicht ihr Tourplan von Sylt bis Freiburg und vom Reeperbahn

Festival bis zum Bürgerfest des Bundespräsidenten. Ihre verrückt-lebendigen

Rockkonzerte sind für Eltern ebenso ein Spaß wie für Kinder. In diesem Winter gibt

es „Weihnachten mit RADAU!“: ein ganz besonderes Weihnachts-Album und eine

dazu passende Live-Tour. Auf die Bühne kommen dann neue Titel zum Thema Winter

und Advent, neu interpretierte Weihnachtsklassiker und einige allseits bekannte Hits.

Action und der typische RADAU!-Sound sind garantiert. RADAU! ist fester Bestandteil

in den Musikformaten von KiKa und Kinderradio und mehrfacher Gewinner des

deutschen Geraldino Kindermusikpreises.

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,90 €, AK 8,50 €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

17. Dezember - 15:00 Uhr Marlo und das Weihnachtsgeschenk

Ali Büttners Korbtheater zeigt eine nicht ganz alltägliche Weihnachtsgeschichte

für Kinder ab 3 Jahren.

Der Maulwurf Marlo freut sich schon riesig auf die Geschenke, die er zu

Weihnachten bekommt. Als es soweit ist, bekommt er von seiner besten

Freundin Isabelle einen Fußball geschenkt, mit dem sie beiden ziemlich viel

Spaß haben. Er bekommt aber auch noch ein anders Geschenk, einen MGKI

(mechanisch gesteuerter Kratzigel). Er ist von der Technik so fasziniert, dass

ihm Isabelle völlig unwichtig wird. Diese Maschine schenkt ihm zwar viel Freude,

gibt aber seinem Leben eine ganz andere Richtung. Aber da ist ja zum Glück

seine beste Freundin Isabelle……

"Marlo und das Weihnachtsgeschenk" zeigt, dass sich Gefühle und Freundschaft

niemals durch materielle Dinge ersetzen lassen. Der Zeigefinger ist aber keinesfalls

erhoben; vielmehr weist er Kindern die Richtung eines maßvollen Umgangs mit

der Technik, der sie täglich ausgesetzt sind. … Aber vor allem trübt die Geschichte

nicht die Vorfreude auf das Weihnachtsfest – ganz im Gegenteil …

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,60 €, AK 8,- €

Info: www.halbneuntheater.de

17. Dezember

11:00 Uhr + 15:00 Uhr

Überraschung für Victorius

(3. Teil der Lizzy & Victorius Trilogie)

Das theater die stromer spielt eine turbulente Komödie in der mit Liebe und Witz

die einfache Geschichte einer Freundschaft erzählt wird.

Also so einen Tag hat Victorius schon lange nicht erlebt. Zuerst geht ihm alles schief,

dann steht seine Mäusefreundin Lizzy mit einer Überraschung vor der Tür und in

seinem Flur geht es drunter und drüber: Ein merkwürdiges Geschenk taucht auf,

Dinge verschwinden auf geheimnisvolle Weise, Türen knarren und knallen,

Gespenster tanzen, Ritter kämpfen und Lizzy klemmt sich in der Speisekammertür

ihren Schwanz. Am Ende packt Victorius seine Koffer und eigentlich könnte

eine Reise beginnen, wäre da nicht Lizzy.

(Für Kinder ab 3 Jahren)

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

17. Dezember - 16:00 Uhr Kinder- & Familien-Kino

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder den Film:

Hexe Lilli rettet Weihnachten

Burg-Lichtspiele

(Kommunales Kino Mainspitze)

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

19. Dezember - 15:00 Uhr

Weihnachten bei Opa Franz

Das marotte Figurentheater spielt eine herzerwärmende Weihnachtsgeschichte

für alle großen und kleinen Kinder ab 3 Jahren.

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Und doch ist es immer wieder eine

Herausforderung, rechtzeitig zu Heiligabend den Baum geschmückt und die Stube

hergerichtet zu haben. Auch bei Opa Franz gibt es einiges zu tun. Der Hof muss

gefegt, ein Weihnachtsbaum besorgt und Enkel Kalle vom Bahnhof abgeholt werden.

Während Opa Franz noch die Geschenke für seinen Enkel und seinen Kater

Feldmann sucht, hat Kalle ein Weihnachts-Überraschungs-Programm für seinen

Opa vorbereitet. Und dazu braucht er seinen großen Koffer.

Ob ihm die Überraschung gelingen wird?

Neue Stadthalle Langen

Langen

Eintritt: Kinder 6,50 €, Erwachsene 8,50 €

Info: www.neue-stadthalle-langen.de

21. - 24. Dezember

Do. - Sa.: 16:00 Uhr

So.: 15:00 Uhr

Charles Dickens' "Weihnachtsmärchen"

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt den beliebten Weihnachtsklassiker von Charles Dickens.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

26. Dezember - 16:00 Uhr Mitmachtheater:

Die Bremer Stadtmusikanten

Ein Spieler des Ensembles des StoryStage Märchentheaters erzählt und spielt das

Märchen der Brüder Grimm in einem ebenso rasanten wie präzisen Rollenwechselspiel.

Vor dem Auge des Zuschauers entstehen beeindruckende, lebendige Bilder einer

märchenhaften Handlung, die jung und alt begeistern.

Spielfreudige Kinder oder auch Erwachsene spielen in entsprechenden Szenen

tragende Rollen, um anschließend wieder im Publikum zu sitzen und den weiteren

Verlauf als Zuschauer verfolgen zu dürfen.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

27. Dezember - 16:00 Uhr Rumpelstilzchen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

28. Dezember - 16:00 Uhr Frau Holle

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

28. + 29. Dezember

Do. + Fr.: 11:00 Uhr und 14:30 Uhr

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

Das Theaterhaus Alpenrod spielt ein Figurentheaterstück für Kinder ab 2 1/2 Jahren.

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich gerade aus der Erde gräbt und plötzlich

einen müffelnden Haufen auf dem Kopf hat. Der kleine Maulwurf ist im wahrsten

Sinne des Wortes „stinksauer“ und macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter.

Ein Bilderbuch zu einem Thema, über das Erwachsene nicht gerne reden,

das aber Kinder sehr interessiert! Spielerisch und poetisch setzt Petra Schuff

vom Theaterhaus Alpenrod den Kinderbuchklassiker von Werner Holzwarth und

Wolf Erlbruch – seit über 25 Jahren Bestseller und in mehr als 30 Sprachen übersetzt

– mit ihrem Figurentheater um.

Centralstation (Saal)

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,90 €, AK 8,50 €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

29. Dezember - 16:00 Uhr Die Schneekönigin

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen von Hans Christian Andersen.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

30. Dezember - 16:00 Uhr Hase und Igel

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

31. Dezember - 16:00 Uhr Rotkäppchen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

- zum Seitenanfang -

Januar 2018

20. Januar - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Vulkanplanet TAMU650

(III Staffel, Folge 3)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

21. Januar

14:00 Uhr + 16:00 Uhr

dazz - Jazz Winter Darmstadt:

miniMAX

Ein Tanzstück von Célestine Hennermann für Kinder ab 2 Jahren.

Der Kontrabass wird gezupft, geklopft und gestrichen, mal mit einem Looper

verfremdet und mal pur gespielt. Im Tanzstück "miniMAX" von Célestine Hennermann

erleben Kinder ab zwei Jahren, wie Musik live entsteht – und wie sie das Spiel

der Tänzer begleitet, sich einmischt oder den Ton angibt. Die beiden Tänzer

Katharina Wiedenhofer und Albi Gika entdecken dabei gemeinsam mit dem Musiker

Gregor Praml spielerisch die Welt der Gegensätze: groß/klein, dick/dünn,

schwer/leicht, laut/leise, Stillstand/Aktion werden mit Bewegung und Musik

erforscht, die Darsteller wechseln dazu immer wieder in das Spielen traditioneller

Kinderspiele - vom Hinkelkästchen bis hin zum Seiltanz.

"miniMAX" entwickelte die Frankfurter Choreographin Célestine Hennermann

gemeinsam mit der Dramaturgin Claudia Praml. Es ist – nach "elephant walk" und

"ich sehe was, was du nicht siehst" – die dritte Tanzproduktion für die Allerkleinsten.

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,90 €, AK 8,50 €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

22. Januar - 16:00 Uhr Das kleine Gespenst

Das marotte Figurentheater spielt ein Stück nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler.

Das kleine Gespenst wohnt seit uralten Zeiten hoch oben auf Burg Eulenstein.

Jede Nacht, Punkt Mitternacht, spukt es durch die dunklen Gänge. Aber insgeheim

hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt bei

Tageslicht sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich

in Erfüllung. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht

und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel!

Ein lustiger, gespenstischer Spaß für alle ab 4 Jahren.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

23. Januar - 16:00 Uhr Das Lied der Grille

- Fiedeln oder Vorsorgen?

Das Puppentheater die exen spielt ein Stück über den Wert der Freundschaft.

Die Sonne scheint, die Wiese blüht. alles könnte so schön sein, wäre da nicht

diese endlose Plackerei: sammeln, sammeln, sammeln, damit die Speisekammer

voll wird. Doch dann klingt eine Melodie über die Wiese und allen wird es ganz leicht

und heiter zu Mute. Was einer Grille mit ihrer Geige gelingt, ist kaum zu fassen:

alle plaudern, lachen und tanzen. Party gab es lange nicht mehr. doch dann

kommt er – der Winter. und die Grille hat nichts gesammelt ...

Ein bewohntes Klavier erzählt die Geschichte vom Fiedeln oder Vorsorgen,

von schönen Künsten, Plackerei, leeren Mägen und vollen Speisekammern,

von einem fetten Sommer und einem eisigen Winter. Und einem Freund...

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

24. Januar - 15:00 Uhr Kinder-Keller:

Pit Pinguin

Das marotte Figurentheater präsentiert ein Stück frei nach dem Bilderbuch

von Marcus Pfister.

Eines Tages liegt ein Ei im Nest. Mama und Papa freuen sich riesig. Aus dem Ei

schlüpft eine winziger grauer Wuschel. Mama und Papa haben alle Flügel voll zu tun.

Aus dem grauen Wuschel wird ein hungriger kleiner Pinguin. Pit lernt laufen und

wie man im ewigen Eis überlebt.

Eines Tages ist Pit groß und das Nest wird ihm zu klein. Mama und Papa sind ein

wenig traurig. Aber das Leben ist voller Überraschungen. Und eines Tages liegt

ein Ei im Nest…

(Für Kinder ab 3 Jahren)

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

25. Januar - 15:00 Uhr KulturWerkstatt:

"Capoeira"

Workshop für Kinder ab 8 Jahren.

Bestehend aus Kampf, Tanz, Akrobatik, Musik, Geschichte und Spiel genießt

Capoeira weltweit immer größere Popularität und gewinnt sowohl Jung

als auch Alt für sich. Gefördert wird Körpergefühl, Kraft, Flexibilität, Kondition

und Konzentration, Kreativität, Rhythmus, Teamgeist sowie der respektvolle

Umgang mit sich, seinem Körper und seinem Umfeld.

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 5,- €

Info: www.kulturforum.de

28. Januar - 15:00 Uhr Der kleine Muck

Die Sindelfinger Puppenbühne spielt den Kinderklassiker von Wilhelm Hauff.

Der kleine Muck ist ganz allein. Alles, was er auf der Welt besitzt, sind verzauberte

Pantoffeln, mit denen er fliegen kann, und ein Wanderstab, der Schätze findet.

Aber diese Gaben bringen ihm nur Missgunst und Einsamkeit.

Und so zieht er immer weiter auf seiner Suche nach dem Glück ...

Seit über vierzig Jahren reist HELMUT SCHMIEDEBERG mit seiner Puppenbühne durch

die Lande und begeisterte bereits Generationen von Kindern mit seinen Geschichten

zum Mitmachen. DER KLEINE MUCK aus Wilhelm Hauffs Märchen-Almanach von 1826

ist eingebettet in die Rahmengeschichte „Die Karawane“, die unter anderem Motive

aus „Tausendundeiner Nacht“ aufgreift.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,60 €, AK 8,- €

Info: www.halbneuntheater.de

28. Januar - 14:11 Uhr Kindermaskenball I

des 1. Sprendlinger Karneval Verein 1960 e.V.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.1-skv.de

und www.buergerhaeuser-dreieich.de

30. Januar - 11:00 Uhr Theater für Jugendliche (ab 12 Jahre):

Das Herz eines Boxers

Das Theater der Jungen Welt Leipzig inszeniert das Jugendtheaterstück

von Lutz Hübner.

Jojo ist jung und ziemlich cool. Doch nun ist er zu Sozialstunden im Altersheim

verknackt. Dort trifft er auf Leo, der alt und ziemlich uncool ist.

Als Jojo herausfindet, dass Leo früher Boxer war, sieht das schon ganz anders aus.

Das Treffen der Generationen wird für den Teenager und für den Rentner

zum verrückten Wendepunkt in ihrem Leben.

Lutz Hübner ist einer der meistgespielten Gegenwartsdramatiker.

»Das Herz eines Boxers«, sein witziger und überraschender (Generationen-)Dialog

über Freundschaft, Zukunftsträume und Courage wurde mit dem

Deutschen Jugendtheaterpreis ausgezeichnet.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €, Schülergruppen 5,- € (pro Schüler)

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Februar 2018

04. Februar - 14:11 Uhr Kindermaskenball II

des 1. Sprendlinger Karneval Verein 1960 e.V.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.1-skv.de

und www.buergerhaeuser-dreieich.de

04. Februar - 14:33 Uhr Kindermaskenball

des Carnevalsgesellschaft Fidele Elf Wiesbaden / Mainz e.V.

Bürgersaal Biebrich

Galatea-Anlage / Straße der Republik 17

Wiesbaden-Biebrich

Eintritt: 2,- € / 2,50 €

Info: www.fidele-elf.de

10. Februar - 14:11 Uhr Mainzer Jugendmaskenzug Innenstadt

Mainz

Info: www.mainzer-carneval-verein.de

10. Februar - 15:33 Uhr Wiesbadener Kinderumzug Innenstadt

Wiesbaden

Info: www.wiesbaden.de/...

17. Februar - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Kristallplanet RUBIN18

(III Staffel, Folge 4)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

18. Februar - 11:00 Uhr Xenia vom Noxilla

Die StudioBühne Dreieich präsentiert ein galaktisches Abenteuer für Kinder

von Christina Stenger.

Xenia vom Noxilla ist eine Außerirdische, die durch einen Fahrfehler auf der Erde –

oder wie sie sagen würde, auf der "Erbse" – gelandet ist und nun zu ihrem

Heimatplaneten Noxilla zurückkehren möchte. Dazu braucht sie nur frisches

Benzinox das sie normalerweise problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten

Edelsteinen gewinnen kann.

Leider lässt sich Xenia von drei ziemlich vertrottelten Räubern übertölpeln und

bekommt die wertvollen Zutaten durch eine List abgenommen. Wie soll sie jetzt

wieder nach Hause kommen? Wird die merkwürdig aussehende Xenia vom Noxilla

Freunde finden, die ihr helfen können ihren Schatz wieder zu bekommen?

Es erwartet Sie eine tolle, kindgerechte Komödie, liebevoll gestaltete Kulissen,

witzige Charaktere und schöne Kostüme. Die Inszenierung hat ungeheuer viel

Wortwitz, Slapstick und noch mehr Phantasie, die ebenso spannend wie komisch ist

und den Kindern reichliche Möglichkeiten gibt, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

19. Februar - 15:00 Uhr

Peter und der Wolf

Das August Theater präsentiert ein Marionettenspiel mit der Originalmusik

von Sergej Prokofjew für die ganze Familie mit Kindern ab 4 Jahren.

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

25. Februar - 15:00 Uhr Robin Hood Junior

Das Theater Lichtermeer zeigt ein Abenteuermusical

für Helden und Prinzessinen ab 6 Jahren.

Das Theater Lichtermeer entführt sein Publikum in eine Zeit, in der die Wälder noch

voller Magie und die Grenzen zwischen Märchen und Legende noch fließend waren.

Es berichtet von den Abenteuern, die der junge Robin Hood zu bestehen hatte,

lange bevor er der Held wurde, dessen Geschichten man noch heute kennt.

Alle bekannten Figuren aus der berühmten Legende sind bereits dabei:

der miese und machthungrige Sheriff von Nottingham, die bezaubernde

Maid Marianne und natürlich Robin Hood und sein furchtloses Gefolge,

welches in dieser Version der Geschichte aus sprechenden Tieren besteht:

Einem Bär, einem Wildschwein und einem Eichhörnchen.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

27. Februar - 16:00 Uhr "Starke Stücke"-Festival 2018:

Spring! Bounce!

Zwei Tänzer und zwei Musiker versuchen mit schnellen Bewegungen ein Hindernis,

das ihnen den Weg versperrt, zu überwinden. Das Stück behandelt spielerisch

den Misserfolg, eine universale Erfahrung, die zu Beginn eines jeden auflebenden

Abenteuers entstehen kann.

Packendes Tanztheater der Compagnie Arcosm, Lyon (F) für alle ab 7 Jahren.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

- zum Seitenanfang -

März 2018

01. - 04. März

Do. + Fr.: 18:30 Uhr

Sa.: 14:30 Uhr + 18:30 Uhr

So.: 12:00 Uhr + 16:00 Uhr

Disney On Ice

- Fantastische Abenteuer

Die Fans erwartet eine glanzvolle Welt des Zaubers von Disney live auf dem Eis,

in der Lightning McQueen, Mater und das Team von Disney®Pixar’s Cars mit

rasanten Stunts und Wettrennen über das Eis rasen wie man es bisher nicht

erlebt hat.

Von heißen Reifen bis hin zu brandenden Wellen und zu eisigen Wunderwelten

bis jenseits des Horizonts erlebt das Publikum die schönsten Disney Momente

für die ganze Familie in Disney On Ice – Fantastische Abenteuer.

!!! Die Show ist für Kinder ab 3 Jahren freigegeben.

Kinder unter 3 Jahren erhalten keinen Zutritt zur Veranstaltung !!!

Festhalle

Frankfurt am Main

Eintritt: ab 33,- €

Info: www.festhalle.de

und www.handwerker-promotion.de

02. März - 16:00 Uhr "Starke Stücke"-Festival 2018:

AaiPet

Die Theatergesellschaft BonteHond (Almere – NL) präsentiert eine ausgelassen

 wie clevere Slapstick-Show mit zwei brillanten Darstellern und ihren scheinbar

magischen Tablets.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

17. März - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Wüstenplanet TRESED

(III Staffel, Folge 5)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

18. März - 15:00 Uhr

Rotz´N`Roll Radio: Jubel, Trubel, Heiserkeit!

Kinderkonzert für Kinder ab 3 Jahren

Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm.

Kai Lüftner war schon fast alles und ist nun mit Herz und Blut Kinderbuchautor.

Für ihn ist die Welt eine große bunte „Schreibe“. Doch dann hat er auch noch das

Musikmachen für sich entdeckt. Zweimal war er schon in der Centralstation zu Gast –

einmal als Autor, beim Literaturfestival „Huch, ein Buch!“ und einmal stand er auch

schon als Musiker auf der Bühne. Nun kommt der Berliner Tausendsassa mit seiner

Band Rotz´N`Roll Radio erneut zu uns. Zusammen mit seinen Bandkollegen Till Sahm

und Ralf Brockmann gibt’s dann was aus dem neuen Album „Jubel, Trubel, Heiserkeit!“

auf die Ohren! Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm. Musikalisch sprengen die drei jeden Rahmen, spielen irgendwas

zwischen Punk, Ska, Hip-Hop, Chanson und ihrem eigenen Sound, der nicht nur

Kinderherzen, sondern auch die der Eltern höher schlagen lässt.

Ein brodelndes Kinderwoodstock mit schrill-bunter Party-Sause für alle Popelschnipser

und Party-Piepel ab 3 Jahren! Da kiekste, wa?

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 9,40 €, AK 10,- €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

18. März - 15:00 Uhr Spuren

Die neueste Inszenierung des Helios Theaters für die Allerkleinsten begibt sich

auf Spurensuche: An was erinnert man sich, wenn man auf seine eigenen

Spuren zurückblickt? Welche Orientierung bieten alte Spuren für zukünftige Wege?

Linien im Sand, Papierschnipsel, die den Weg leiten, das Echo von Stimmen,

Schriftzeichen – Spuren deuten auf Bewegung und Veränderung, auf Anwesenheit

und Abwesenheit, Ankommen und Abschied. Ein Spiel mit Zeichen und Lauten,

die auftauchen und verschwinden, sich verändern und ergänzen.

(Für Kinder ab 2 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

19. März - 15:00 Uhr Theater Tiefflieger aus Berlin präsentiert:

Die gnadenlose Clownshow

Theater ohne rote Nase für Kinder von 4 - 12 Jahren und Erwachsene.

Wenn Paul der Tiefflieger mit seinem Fallschirm auf der Bühne landet,

beginnt die Wahnsinns-Show und Lachen bis zum Umfallen ist angesagt.

Der Todessprung wird gewagt. Bälle sausen umher.

Ab und zu fallen rohe Eier daneben.

Der Clown stürzt von einer „Banane“, manchmal direkt ins Publikum...

Nur mit Hilfe der Zuschauer kann das alles gut gehen!

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

- zum Seitenanfang -

April 2018

04. April - 14:00 Uhr KulturWerkstatt im Rahmen von "Geist der Freiheit"

zum Thema "Meinungsfreiheit gestern und heute"

"Sag Deine Meinung!"

Fürhung und Workshop im Gutenberg-Museum für Kinder ab 8 Jahren.

Allen seine Meinung sagen zu dürfen, kommt uns so normal vor - doch das ist es nicht.

In vielen Ländern der Welt werden Menschen eingesperrt, die sagen oder tun,

was sie möchten. In Saudi-Arabien wurde erst kürzlich ein 14-Jähriger verhaftet,

weil er auf der Straße tanzte. Die Veranstaltungsreihe „Geist der Freiheit“ setzt

sich damit auseinander, wie mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung umgegangen

wird - früher wie heute. Und Ihr habt im Rahmen des Projekts die Chance,

Euch eine wichtige Erfindung näher anzuschauen - eine, die die Verbreitung

von Wissen, aber auch von Meinungen im großen Stil überhaupt erst möglich

gemacht hat: den modernen Buchdruck mit beweglichen Lettern, erfunden vom

Mainzer Johannes Gutenberg.


Bei einer Führung durch das Mainzer Gutenberg-Museum erfahren wir eine Menge

über diese wichtige Entwicklung - und dürfen später selbst drucken:

„Wir wollen länger aufbleiben!“, „Mehr Eis für alle!“ oder „Wir brauchen alle Handys!“ -

ganz egal, was - Ihr dürft schließlich Eure Meinung sagen!

Treffpunkt:

Parkplatz der Stadthalle Hattersheim

Karl-Eckel-Weg

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 7,- €

Info: www.kulturforum.de

09. April - 16:00 Uhr Der Froschkönig

oder der eiserne Heinrich

Das Theater Urknall zeigt (in Koproduktion mit dem Theater Waidspeicher Erfurt)

ein Puppenspiel frei nach dem Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

14. April - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Unterwasserplanet ATTALANTIS

(III Staffel, Folge 6)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

15. April - 15:00 Uhr Max und Moritz

Das Familienmusical der Kleinen Oper Bad Homburg

nach dem Bildebuch von Wilhelm Busch.

»Ach, was muss man denn von bösen Knaben hören oder lesen...«.

Jeder kennt die Streiche der beiden Lausbuben Max und Moritz,

die Kleine Oper Bad Homburg präsentiert die Bildergeschichte von Wilhelm Busch

als modernes Familienmusical.

»Echte« Opernsänger laden Ihr junges Publikum zu einem lustigen Ausflug

in die klassische Musik ein. Sie singen Melodien und Arien aus Oper und Operette

zu den Texten von Wilhelm Busch.

Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Und dazu gibt es Popmusik

und fetzige Tänze. Die Witwe Bolte, der Lehrer Lämpel, der Schneider,

Onkel Fritze – alle bekannten Figuren erscheinen auf der Bühne und werden

von Max und Moritz geärgert.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

16. April - 15:00 Uhr

Manege frei für Pinocchio

Das Theater Chapiteau zeigt Pinocchios Abenteuer als Zirkus- Spektakelt.

Durch das Programm führt Direktor Paletti, in dessen Theater Pinocchio seine

Dienste tut.

In einem bunten Reigen geben sich die bekannten Figuren aus dem berühmten

italienischen Roman ein Stelldichein.

In vielen verschiedenen Rollen und phantastischen Kostümen führt Manfred Kessler

durch die spannende Mit-Mach-Geschichte.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

22. April - 16:00 Uhr Xenia vom Noxilla

Die StudioBühne Dreieich präsentiert ein galaktisches Abenteuer für Kinder

von Christina Stenger.

Xenia vom Noxilla ist eine Außerirdische, die durch einen Fahrfehler auf der Erde –

oder wie sie sagen würde, auf der "Erbse" – gelandet ist und nun zu ihrem

Heimatplaneten Noxilla zurückkehren möchte. Dazu braucht sie nur frisches

Benzinox das sie normalerweise problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten

Edelsteinen gewinnen kann.

Leider lässt sich Xenia von drei ziemlich vertrottelten Räubern übertölpeln und

bekommt die wertvollen Zutaten durch eine List abgenommen. Wie soll sie jetzt

wieder nach Hause kommen? Wird die merkwürdig aussehende Xenia vom Noxilla

Freunde finden, die ihr helfen können ihren Schatz wieder zu bekommen?

Es erwartet Sie eine tolle, kindgerechte Komödie, liebevoll gestaltete Kulissen,

witzige Charaktere und schöne Kostüme. Die Inszenierung hat ungeheuer viel

Wortwitz, Slapstick und noch mehr Phantasie, die ebenso spannend wie komisch ist

und den Kindern reichliche Möglichkeiten gibt, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Hugenottenhalle

Neu-Isenburg

Eintritt: 5,- €

Info: www.hugenottenhalle.de

22. April - 15:00 Uhr Das Meerdings

Das Theater zwiachen den Dörfern spielt ein Stück

nach einer Erzählung von Russell Hoban.

Der Wind heult, das Meer tost und die Nacht ist schwarz, als der Sturm das

kleine Meerwesen hinaus auf den Strand schleudert. Es ist zu klein, um schon

gut schwimmen zu können, und das Fliegen hat es noch nicht gelernt.

Am Strand begegnet es einer eigenwilligen Winkerkrabbe, einem eiligen Aal

und einem weltgewandten Albatros. »Hast du nie Angst«, fragt das Meerdings,

»mitten über dem Ozean verloren zu gehen? Keine Angst vor den Stürmen und

der Dunkelheit und dem Wind?« »Einen Albatros, der sich fürchtet, gibt es nicht«,

sagt der Albatros. »Der Ozean ohne Stürme, das wäre kein Ozean, und ich lebe

am Ozean. Wie kann man verloren gehen, wenn man dort ist, wo man lebt?«.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

29. April - 15:00 Uhr Die Olchis

Das marotte Figurentheater spielt ein Stück

nach dem bekannten Kinderbuch von Erhard Dietl.

Die Olchis stinken, können sich nicht benehmen, und leben im Dreck.

Am liebsten essen sie Stinkesuppe und alte Latschen.

Olchiforscherin Frau Dr. Brausewein-Semmel beobachtet das rege Treiben der

Olchifamilie auf ihrem Müllberg: Olchi-Opa baut mit Enkel einen Teufelfurzmuffler,

Olchi-Oma feiert ihren 865. Geburtstag, während Olchi-Vater in seiner SperrMüll

Zeitung liest. Als plötzlich ein blauer Olchi auftaucht und alles aufräumt,

ist die Idylle vorbei.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Mai 2018

13. Mai - 15:00 Uhr Das Sams - Eine Woche voller Samstage

Das Junge Theater Bonn präsentiert ein Musical

nach der Erzählung von Paul Maar.

»Das war vielleicht eine komische Woche!«, dachte Herr Taschenbier:

Am Sonntag schien die Sonne, am Montag kam sein Freund Mon zu Besuch.

Dienstag hatte er Dienst und Mittwoch war Mitte der Woche.

Am Donnerstag zog ein mächtiges Gewitter auf und es donnerte.

Am Freitag hatte Herr Taschenbier frei, und heute ist Samstag!

Herr Taschenbier hat nicht gewusst, was ein Sams ist. Doch als ihm an diesem

Tag eins begegnet, da erkennt er es sofort: Eine Nase wie ein Schweinerüssel,

rote Stachelhaare, kleine, freche Augen und das ganze Gesicht voller blauer Flecken.

Und weil Herr Taschenbier der Einzige ist, der es erkennt, beschließt das Sams,

dass er ab jetzt sein Papa sein soll.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

14. Mai - 15:00 Uhr

Mitmach – Musik – Kindertheater für Menschen ab 4 Jahren:

FERRIs wunderbare Unterwasserwelt

Der beliebte Kinderliedermacher FERRI nimmt sein Publikum dieses Mal

mit auf eine musikalische Reise in die Welt unter dem Meeresspiegel.

Das Publikum gibt dabei das Unterwasserorchester. Auf abenteuerlichen Instrumenten

wie Ocean-Drum, Wassertrommel, Meerharfe, Blubberschüssel und Möwenschrei

wird eine akustische Unterwasserwelt geschaffen und werden die Lieder begleitet.

Nachdem geklärt ist, was man alles zu einem Tauchgang braucht geht hinein in

die Tiefe. Und dort gibt es unglaubliche Dinge und Lebewesen zu entdecken:

Kabeljau und Kabelfrau auf Urlaubsreise, Tintenfische, die dichten, was das Zeug hält,

tanzende Kaulquappen und singende Haifische. Es gibt eine ausgelassene Fischparty

zu feiern und möglicherweise liegt ja in dem Wrack auf dem Meeresgrund ein echter

Piratenschatz. Eine Stunde, eintauchen, zuhören, hingucken, mitmachen oder einfach

nur staunen.

Ein platschnasser Spaß für furchtlose Schnorchler jeder Größe.

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

26. Mai - 17:00 Uhr 1. Rüsselsheimer Taschenlampenkonzert

Von und mit Rumpelstil - Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Rumpelstil ist eine Berliner Band, die ausschließlich eigene Songs spielt

und eigene Theaterstücke auf die Bühne bringt. Die Musik von Rumpelstil ist

da zu Hause, wo Erwachsene und Kinder zusammen kommen, also miteinander

Kekse klauen, sich im Auto stauen, Fragen fragen, sich wieder vertragen

und gute Musik erleben wollen.

Die Taschenlampenkonzerte von Rumpelstil sind Abendkonzerte für die ganze Familie.

Der Höhepunkt ist das Taschenlampenlied, das die Besucher gemeinsam mit der

Band singen und dabei den Saal mit ihren Taschenlampen zum Glitzern bringen.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 9,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Mai 2018

06. Mai - 17:00 Uhr Konzert der Musikschule Rüsselsheim

Ein Konzert von Kindern für Kinder.

Auch 2018 lädt die Musikschule Rüsselsheim wieder zum traditionellen Konzert

für Kinder ein. Um 17 Uhr beginnt im Theater Rüsselsheim ein etwa

einstündiges Programm (ohne Pause), dass für Kinder im Alter von 4-12 Jahren

zusammengestellt ist. Die Musikbeiträge sind zum Teil eine Mischung aus Vorspiel

und lebendiger Instrumentenkunde. Es werden alle Instrumente vorgeführt,

die man bereits mit 6 Jahren an der Musikschule erlernen kann:

Und das sind derzeit immerhin 14 verschiedene.

Das Konzert wird von Kindern aus der Musikalischen Früherziehung,

dem Kinderchor, Solistinnen und Solisten und Ensembles bestritten.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: frei

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -